Paartherapie

Unglückliche Paarbeziehungen können viel Leidensdruck auslösen.

Kennzeichnen sind fehlende Akzeptanz, negative Botschaften, Verachtung, fehlende Toleranz, Doppeldeutigkeiten, offene Feindseligkeit, Nähe-Distanz-Probleme, sexuelle Probleme, Dominanz, Kontrolle, u.s.w. Einstellungsunterschiede, Kommunikationsprobleme, fehlende Zärtlichkeit, sind immer wiederkehrende ungelöste Themen und Krisen.

Die Paartherapie versucht die Probleme anzuschauen, bestimmte Muster zu erkennen und diese auch in Bezug zu erworbenen Beziehungsmustern zu sehen. Ihre Bedeutung zu verstehen und die Verletzungen zu vermeiden, indem man über Konflikte, Wut und Angst freier sprechen lernt, gehen einher mit der Fähigkeit, unterschiedliche Wahrheiten zu respektieren. Das Zuhören wird nun wieder leichter. Darüber zu sprechen, wie der/die Partner/in die Botschaften versteht, versetzt uns in die Lage, vorsichtiger mit Worten zu werden und möglicherweise den/die Andere/n wieder neu zu entdecken.

 

 

 

Home · Dipl.-Psych. Tineke Voß · Tel: 06158-8282414 · Mail: tineke.voss@freenet.de · Impressum